Organisation

Langfristig erfolgreiche Organisationen zeichnen sich durch einen permanenten Entwicklungsprozess und die Orientierung an langfristigen Zielsetzungen aus.
Ausgehend von der Wirkungskette Strategie > Prozess > Struktur > Technologie und dem Prinzip der organisatorischen Selbstgestaltung umfasst meine Unterstützung bei organisatorischen Herausforderungen folgende Themenbereiche:  

  • Strategiereview
  • Potenzialanalyse (Qualität, Kosten, Zeit)
  • Prozessgestaltung, Prozessmanagement
  • Design von Informations- und Kommunikationssystemen
  • Führungs- und Qualifikationssysteme
  • Netzwerkorganisation für unternehmensübergreifende Zusammenarbeit

Bedeutung

Die organisatorische Gestaltung ist und bleibt die zentrale Stellgrösse für den wirtschaftlichen Erfolg, welche nahezu vollständig im Einflussbereich der Unternehmung selbst liegt. Organisation bedeutet die konkrete Umsetzung der eingeschlagenen Strategie durch den Einsatz sämtlicher unternehmerischer Ressourcen.

Der hohe Veränderungsdruck aufgrund technologischer Entwicklungen sowie die unterschiedlichen Bedürfnisse zahlreicher Anspruchsgruppen fordern von Organisationen ein Optimum zwischen Anpassungsfähigkeit und Konstanz. Auch wenn die Management-Literatur etwas anderes zu versprechen scheint: Es gibt weder das ultimative Management-Konzept, noch die allein selig machende Organisationsform. Organisationen sind in erster Linie soziale Systeme und entfalten ihr Potenzial vor allem dann, wenn sie die Möglichkeit haben, sich selber aufgrund ihrer Stärken zu entwickeln.

Dieser Prozess der Selbstgestaltung ist eine Herausforderung für alle Beteiligten, insbesondere für die Führungskräfte auf allen Ebenen. Eine kompetente Unterstützung und umsichtige Begleitung leistet hierbei einen wertvollen Beitrag.